Versandkostenfrei ab 29,99 €
absolute Datensicherheit
Große Produktauswahl
kostenlose DIY Anleitungen
Versandkostenfrei ab 29,99 €
absolute Datensicherheit
Große Produktauswahl
Versandkostenfrei ab 29,99 €
absolute Datensicherheit

Handlettering

Handlettering mit Rico Design: Top Produkte rund ums Handlettering

Handlettering ist als DIY-Trend längst kein Geheimtipp mehr. Schließlich ist das Handlettering die perfekte Methode, um der Kreativität freien Lauf zu lassen und gleichzeitig aussagekräftige Botschaften zu vermitteln. Denn hinter dem Begriff Handlettering verbirgt sich eine moderne Art des kunstvollen Schreibens. Das weckt in Ihnen sogleich Erinnerungen an das Schönschreiben in der Schule? Mit dieser Idee sind Sie eigentlich schon auf der richtigen Spur – jedoch geht es beim Handlettering nicht einfach nur darum schön zu schreiben. Vielmehr steht die kunstvolle Gestaltung einzelner Buchstaben im Fokus. So präsentiert sich ein Wort dank Handlettering nicht nur mit einer Bedeutungsseite, sondern auch mit einer individuellen Optik. Neugierig geworden? Dann sind Sie bei uns genau richtig: Wenn Sie das erste Mal eigene Handletterings kreieren wollen, bekommen Sie bei uns von Handlettering-Stiften bis hin zu kompletten Handlettering-Sets alles, was Sie dafür brauchen. Dazu gibt es noch jede Menge Tipps, Tricks und kostenlose Anleitungen – die bringen sogar erfahrene Handlettering-Profis auf neue Ideen.

Handlettering für Anfänger: Was genau ist Handlettering? 

Handlettering ­– der Begriff klingt modern und neu. Dabei haben sich die Menschen der Kunst des schönen Schreibens schon vor tausenden von Jahren gewidmet. Beim modernen Handlettering geht es jedoch meist nicht mehr ums Schreiben an sich, sondern um die kunstvolle Ausgestaltung von Buchstaben als Motiven. Dafür nutzt man verschiedene Handlettering-Stifte wie Brushpens oder Wassertankpinsel in Kombination mit Wasser- und Aquarellfarben. Alternativ können Handletterings mit Pinseln gestaltet werden. Das erfordert jedoch reichlich Übung und ist eher etwas für erfahrene Handlettering-Profis.

Übrigens: Je nachdem, für welche Technik oder Hilfsmittel Sie sich entscheiden, trägt das Handlettering unterschiedliche Namen: So gibt es beispielsweise die sogenannte Faux calligraphy, bei der mithilfe von Handlettering-Stiften die in der klassischen Kalligraphie üblichen Pinselstriche imitiert werden. Wenn Sie dagegen direkt mit einem Pinsel oder einem Brushpen arbeiten, wird das Handlettering als Brush Lettering bezeichnet. Doch keine Sorge: Wenn Sie das Handlettering lernen wollen, müssen Sie diese verschiedenen Begrifflichkeiten nicht kennen. In unseren Handlettering-Anleitungen für Anfänger kommen sie der Einfachheit halber nämlich nicht vor.

Handlettering Anleitung: Wie funktioniert Handlettering?

Sie möchten das Handlettering lernen, haben aber keine Vorstellung davon, wie Sie vorgehen sollen? Klar, einen schönen Buchstaben aufs Papier zu malen gelingt beinahe jedem – aber wirklich harmonische Buchstabenfolgen ergeben sich nur bei denjenigen, die das Handlettering beherrschen. Wie also anfangen? Wir erklären Ihnen gern Schritt für Schritt, was Sie beim Handlettering für Anfänger beachten sollten. Bevor es aber so weit ist, erfahren Sie zunächst, welche Materialien Sie fürs Handlettering benötigen.

Materialien fürs Handlettering: Welche Stifte braucht man für Handlettering? 

Die Einkaufsliste für erste Handletterings ist angenehm kurz und übersichtlich. Folgendes sollten Sie in Ihren Warenkorb legen:

  • Papier
  • Handlettering-Stifte (Brushpens)

Das war auch schon alles. Doch was auf den ersten Blick so simpel klingt, erweist sich bei genauerem Hinsehen als etwas komplizierter. Denn gerade für Anfänger sind nicht alle Stifte sowie jedes Papier fürs Handlettering geeignet. Beim Papier gilt: Glatte Oberflächen sind für empfindliche Handlettering-Stifte besonders zu empfehlen. Sofern Sie Ihre ersten Handletterings mit einem Kugelschreiber kreieren wollen, können Sie ganz gewöhnliches Drucker- oder Blankopapier verwenden. Nutzen Sie jedoch feinere Handlettering-Stifte wie Brushpens, sollten Sie hierfür passendes Papier mit einer besonders glatten Oberfläche verwenden. Der Grund: Die feine Pinselspitze der Brushpens kann beim Handlettering auf rauem Papier schnell ausfransen. Das führt nicht nur zu unschönen Ergebnissen, sondern kann auf Dauer den Handlettering-Stift beschädigen.

Apropos Stifte: Wie Sie bereits bemerkt haben, können Sie Handletterings prinzipiell mit allen Stiften gestalten. Richtig raffiniert wird es aber, wenn Sie spezielle Handlettering-Stifte verwenden. Besonders gefragt sind die sogenannten Brushpens. Diese besitzen eine Pinselspitze und können dadurch effektvoll über das Papier geschwungen werden. In unserem Shop bestellen Sie beispielsweise einzelne Brushpens fürs Handlettering in verschiedenen Farben oder komplette Sets für wenige Euro. Alternativ stehen Ihnen bei uns auch Wassertankpinsel zur Auswahl. Hierbei handelt es sich um vielseitig einsetzbare Stifte mit Wassertank und Pinselspitze. Einfach den Wassertank befüllen und danach in Wasser- oder Aquarellfarben tauchen. So können Sie mit nur einem Handlettering-Stift viele unterschiedliche Farben aufs Papier bringen. 

Handlettering lernen: Handlettering Schritt für Schritt erklärt 

Wenn Sie das Handlettering lernen möchten und eigene Handlettering-Ideen kreativ umsetzen wollen, heißt es zunächst einmal: üben, üben und nochmals üben. Denn beim Handlettering ist die Stiftführung ein wenig anders als beim Schreiben. Sie sollten also davon ausgehen, dass Sie eine kleine Eingewöhnungsphase brauchen, ehe Sie kunstvolle Handletterings aufs Papier zaubern.

Im ersten Schritt ist die richtige Haltung der Handlettering-Stifte entscheidend: Greifen Sie einen Brushpen beim Handlettering zunächst wie einen ganz gewöhnlichen Stift, danach neigen Sie ihn um rund 45° nach rechts. Die Spitze des Stiftes drückt beim Handlettering also nicht senkrecht von oben auf das Papier, sondern liegt immer etwas schräg auf. Versuchen Sie nun ein paar gerade Linien in unterschiedlichen Stärken aufs Papier zu zeichnen und diese danach miteinander zu verbinden. Dabei gilt: Je fester Sie drücken, desto breiter wird der Strich auf dem Papier. Allein mit diesem Basiswissen lassen sich bereits einfache Buchstaben imposant gestalten. Versuchen Sie beispielsweise bei allen Buchstaben die nach oben oder seitlich führenden Linien mit einer dünnen Stärke und alle nach unten führenden Linien mit einer breiteren Stärke zu zeichnen. Das klappt bereits gut und Sie möchten wissen, wie es weitergeht? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere kostenlosen Handlettering-Anleitungen werfen. Dort stellen wir Ihnen viele Handlettering-Ideen vor und erklären jeweils Schritt für Schritt die Vorgehensweise.

Handlettering-Stifte kaufen: Große Auswahl bei Rico Design 

Ob Sie bereits ein Handlettering-Profi sind und Brushpens in neuen Farben kaufen wollen oder ob Ihre ersten eigenen Handletterings noch vor Ihnen liegen und Sie sich mit einem Handlettering-Set für Anfänger den Start erleichtern möchten – bei uns bekommen Sie hochwertige Handlettering-Stifte und Co. in Top Qualität. Darüber hinaus versorgen wir Sie selbstverständlich regelmäßig mit neuen kreativen Ideen rund ums Handlettering und andere DIY-Trends. Und falls Sie einmal Fragen haben sollten – unser Serviceteam berät Sie gern.

Handlettering mit Rico Design: Top Produkte rund ums Handlettering Handlettering  ist als DIY-Trend längst kein Geheimtipp mehr. Schließlich ist das  Handlettering  die perfekte... mehr erfahren »
Fenster schließen
Handlettering

Handlettering mit Rico Design: Top Produkte rund ums Handlettering

Handlettering ist als DIY-Trend längst kein Geheimtipp mehr. Schließlich ist das Handlettering die perfekte Methode, um der Kreativität freien Lauf zu lassen und gleichzeitig aussagekräftige Botschaften zu vermitteln. Denn hinter dem Begriff Handlettering verbirgt sich eine moderne Art des kunstvollen Schreibens. Das weckt in Ihnen sogleich Erinnerungen an das Schönschreiben in der Schule? Mit dieser Idee sind Sie eigentlich schon auf der richtigen Spur – jedoch geht es beim Handlettering nicht einfach nur darum schön zu schreiben. Vielmehr steht die kunstvolle Gestaltung einzelner Buchstaben im Fokus. So präsentiert sich ein Wort dank Handlettering nicht nur mit einer Bedeutungsseite, sondern auch mit einer individuellen Optik. Neugierig geworden? Dann sind Sie bei uns genau richtig: Wenn Sie das erste Mal eigene Handletterings kreieren wollen, bekommen Sie bei uns von Handlettering-Stiften bis hin zu kompletten Handlettering-Sets alles, was Sie dafür brauchen. Dazu gibt es noch jede Menge Tipps, Tricks und kostenlose Anleitungen – die bringen sogar erfahrene Handlettering-Profis auf neue Ideen.

Handlettering für Anfänger: Was genau ist Handlettering? 

Handlettering ­– der Begriff klingt modern und neu. Dabei haben sich die Menschen der Kunst des schönen Schreibens schon vor tausenden von Jahren gewidmet. Beim modernen Handlettering geht es jedoch meist nicht mehr ums Schreiben an sich, sondern um die kunstvolle Ausgestaltung von Buchstaben als Motiven. Dafür nutzt man verschiedene Handlettering-Stifte wie Brushpens oder Wassertankpinsel in Kombination mit Wasser- und Aquarellfarben. Alternativ können Handletterings mit Pinseln gestaltet werden. Das erfordert jedoch reichlich Übung und ist eher etwas für erfahrene Handlettering-Profis.

Übrigens: Je nachdem, für welche Technik oder Hilfsmittel Sie sich entscheiden, trägt das Handlettering unterschiedliche Namen: So gibt es beispielsweise die sogenannte Faux calligraphy, bei der mithilfe von Handlettering-Stiften die in der klassischen Kalligraphie üblichen Pinselstriche imitiert werden. Wenn Sie dagegen direkt mit einem Pinsel oder einem Brushpen arbeiten, wird das Handlettering als Brush Lettering bezeichnet. Doch keine Sorge: Wenn Sie das Handlettering lernen wollen, müssen Sie diese verschiedenen Begrifflichkeiten nicht kennen. In unseren Handlettering-Anleitungen für Anfänger kommen sie der Einfachheit halber nämlich nicht vor.

Handlettering Anleitung: Wie funktioniert Handlettering?

Sie möchten das Handlettering lernen, haben aber keine Vorstellung davon, wie Sie vorgehen sollen? Klar, einen schönen Buchstaben aufs Papier zu malen gelingt beinahe jedem – aber wirklich harmonische Buchstabenfolgen ergeben sich nur bei denjenigen, die das Handlettering beherrschen. Wie also anfangen? Wir erklären Ihnen gern Schritt für Schritt, was Sie beim Handlettering für Anfänger beachten sollten. Bevor es aber so weit ist, erfahren Sie zunächst, welche Materialien Sie fürs Handlettering benötigen.

Materialien fürs Handlettering: Welche Stifte braucht man für Handlettering? 

Die Einkaufsliste für erste Handletterings ist angenehm kurz und übersichtlich. Folgendes sollten Sie in Ihren Warenkorb legen:

  • Papier
  • Handlettering-Stifte (Brushpens)

Das war auch schon alles. Doch was auf den ersten Blick so simpel klingt, erweist sich bei genauerem Hinsehen als etwas komplizierter. Denn gerade für Anfänger sind nicht alle Stifte sowie jedes Papier fürs Handlettering geeignet. Beim Papier gilt: Glatte Oberflächen sind für empfindliche Handlettering-Stifte besonders zu empfehlen. Sofern Sie Ihre ersten Handletterings mit einem Kugelschreiber kreieren wollen, können Sie ganz gewöhnliches Drucker- oder Blankopapier verwenden. Nutzen Sie jedoch feinere Handlettering-Stifte wie Brushpens, sollten Sie hierfür passendes Papier mit einer besonders glatten Oberfläche verwenden. Der Grund: Die feine Pinselspitze der Brushpens kann beim Handlettering auf rauem Papier schnell ausfransen. Das führt nicht nur zu unschönen Ergebnissen, sondern kann auf Dauer den Handlettering-Stift beschädigen.

Apropos Stifte: Wie Sie bereits bemerkt haben, können Sie Handletterings prinzipiell mit allen Stiften gestalten. Richtig raffiniert wird es aber, wenn Sie spezielle Handlettering-Stifte verwenden. Besonders gefragt sind die sogenannten Brushpens. Diese besitzen eine Pinselspitze und können dadurch effektvoll über das Papier geschwungen werden. In unserem Shop bestellen Sie beispielsweise einzelne Brushpens fürs Handlettering in verschiedenen Farben oder komplette Sets für wenige Euro. Alternativ stehen Ihnen bei uns auch Wassertankpinsel zur Auswahl. Hierbei handelt es sich um vielseitig einsetzbare Stifte mit Wassertank und Pinselspitze. Einfach den Wassertank befüllen und danach in Wasser- oder Aquarellfarben tauchen. So können Sie mit nur einem Handlettering-Stift viele unterschiedliche Farben aufs Papier bringen. 

Handlettering lernen: Handlettering Schritt für Schritt erklärt 

Wenn Sie das Handlettering lernen möchten und eigene Handlettering-Ideen kreativ umsetzen wollen, heißt es zunächst einmal: üben, üben und nochmals üben. Denn beim Handlettering ist die Stiftführung ein wenig anders als beim Schreiben. Sie sollten also davon ausgehen, dass Sie eine kleine Eingewöhnungsphase brauchen, ehe Sie kunstvolle Handletterings aufs Papier zaubern.

Im ersten Schritt ist die richtige Haltung der Handlettering-Stifte entscheidend: Greifen Sie einen Brushpen beim Handlettering zunächst wie einen ganz gewöhnlichen Stift, danach neigen Sie ihn um rund 45° nach rechts. Die Spitze des Stiftes drückt beim Handlettering also nicht senkrecht von oben auf das Papier, sondern liegt immer etwas schräg auf. Versuchen Sie nun ein paar gerade Linien in unterschiedlichen Stärken aufs Papier zu zeichnen und diese danach miteinander zu verbinden. Dabei gilt: Je fester Sie drücken, desto breiter wird der Strich auf dem Papier. Allein mit diesem Basiswissen lassen sich bereits einfache Buchstaben imposant gestalten. Versuchen Sie beispielsweise bei allen Buchstaben die nach oben oder seitlich führenden Linien mit einer dünnen Stärke und alle nach unten führenden Linien mit einer breiteren Stärke zu zeichnen. Das klappt bereits gut und Sie möchten wissen, wie es weitergeht? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere kostenlosen Handlettering-Anleitungen werfen. Dort stellen wir Ihnen viele Handlettering-Ideen vor und erklären jeweils Schritt für Schritt die Vorgehensweise.

Handlettering-Stifte kaufen: Große Auswahl bei Rico Design 

Ob Sie bereits ein Handlettering-Profi sind und Brushpens in neuen Farben kaufen wollen oder ob Ihre ersten eigenen Handletterings noch vor Ihnen liegen und Sie sich mit einem Handlettering-Set für Anfänger den Start erleichtern möchten – bei uns bekommen Sie hochwertige Handlettering-Stifte und Co. in Top Qualität. Darüber hinaus versorgen wir Sie selbstverständlich regelmäßig mit neuen kreativen Ideen rund ums Handlettering und andere DIY-Trends. Und falls Sie einmal Fragen haben sollten – unser Serviceteam berät Sie gern.

Zuletzt angesehen