Versandkostenfrei ab 29,99 €
Kauf auf Rechnung
Große Produktauswahl
kostenlose DIY Anleitungen
Versandkostenfrei ab 29,99 €
Kauf auf Rechnung
Große Produktauswahl
Versandkostenfrei ab 29,99 €
Kauf auf Rechnung

DIY Kalender

Filtern

DIY-Kalender: Kreative Geburtstags- und Fotokalender gestalten

Mit einem DIY-Kalender sorgen Sie dafür, dass wichtige Termine garantiert nie wieder vergessen werden. Ob als DIY-Geburtstagskalender, in dem Sie die Geburtstage von Familienmitgliedern und Freunden eintragen, oder als DIY-Familienplaner für alle Termine, die im Alltag anstehen – unsere DIY-Kalender bilden die perfekte Basis für Ihre kreativen Gestaltungsideen. Entscheiden Sie sich einfach für das passende Modell und schon kann es losgehen: Mit Fotos, Bastelmaterial, kleinen Erinnerungsstücken oder lustigen Sprüchen verzieren Sie jedes Kalenderblatt ganz individuell. Ideal zum Verschenken oder Selbstbehalten.

DIY-Kalender: Warum sind DIY-Kalender so beliebt?

Kalender bringen uns termingerecht durchs Jahr. Dabei gibt es jeden Monat ein neues Motiv zu entdecken. Noch spannender wird es, wenn Sie die einzelnen Kalenderblätter selbst gestalten – so präsentiert sich der fertige DIY-Kalender auf jeder einzelnen Seite voll und ganz nach Ihrem Geschmack. Die Individualisierung garantiert aber nicht nur Ihnen Freude: Insbesondere als Familienkalender sind DIY-Kalender hervorragend geeignet. Schließlich bekommt hier jedes Familienmitglied die Möglichkeit, sich kreativ auszutoben und selbst zu verwirklichen.

Selfmade-Kalender sind fürs eigene Zuhause ideal – und können auch andere Menschen in Begeisterung versetzen. Entsprechend sind selbstgemachte DIY-Kalender ein prima Geschenk für Eltern, Großeltern, den Partner oder die Partnerin sowie gute Freunde. Bei der Gestaltung können Sie schließlich auf die Design-Vorlieben der Beschenkten eingehen, gemeinsame Erinnerungen wiederaufleben lassen oder einfach nur ein positives Gefühl erwecken. Sie werden sehen – wenn Sie einen liebevoll gestalteten DIY-Kalender verschenken, werden auch die Beschenkten sich Termine deutlich besser merken können.

Wiederverwendbare Kalender und Co.: Welche DIY-Kalender gibt es?

In unserem Sortiment entdecken Sie eine große Auswahl an verschiedenen DIY-Kalendern, die Sie nach Ihren eigenen Vorlieben gestalten können. Von klassischen Exemplaren für das nächste Jahr bis hin zu wiederverwendbaren Kalendern, die Sie jedes Jahr aufs Neue benutzen können, haben wir an alles gedacht. Darüber hinaus präsentieren wir Ihnen DIY-Kalender als Wandkalender in verschiedenen Größen sowie als Familienplaner mit extra viel Platz. Ein besonderes Highlight für alle Handarbeitsfans sind die DIY-Kalender zum Besticken.

Ideen für selbstgestaltete Kalender – von DIY-Fotokalender bis DIY-Geburtstagskalender

Sie sind auf der Suche nach Kalender-Bastelideen und wünschen sich kreativen Input, um einen eigenen DIY-Fotokalender oder einen Geburtstagskalender im DIY-Style zu basteln? In unseren Anleitungen finden Sie jede Menge Inspirationen. Weitere anregende Ideen liefern wir Ihnen direkt hier.

Fotokalender selbst gestalten

Fotos wecken Emotionen, lassen Erinnerungen wieder aufleben und bringen uns zum Lächeln – was könnte es also Schöneres geben, als beim täglichen Blick auf den Kalender mit einem ausdrucksvollen Foto begrüßt zu werden? Ganz klar: Wenn nicht nur eines, sondern gleich mehrere Fotos auf dem Kalenderblatt zu sehen sind. Je nachdem, für welchen Blanko-Kalender und welches Foto-Format Sie sich entscheiden, haben auf den einzelnen Seiten gleich mehrere Schnappschüsse, Portraits und Co. Platz. Diese lassen sich kinderleicht mit Bastelkleber oder Fotoecken befestigen – und schon ist der selbstgemachte Fotokalender im DIY-Style fertig.

Tipp: Welche Fotos Sie für Ihren DIY-Kalender verwenden, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Besonders gut geeignet, sind emotionale Bilder, die fröhlich stimmen, zum Träumen anregen oder Erinnerungen wachrufen. Schnappschüsse aus dem letzten Urlaub, von der Familienfeier, dem Ausflug mit den Freunden oder dem eigenen Haustier sind typische Beispiele für beliebte Fotos im DIY-Kalender.

Geburtstagskalender selbst gestalten

Mamas Geburtstag ist im Mai und die nette Arbeitskollegin aus der Buchhaltung hat im März Geburtstag – oder war es doch im April? Bei Geburtstagen den Überblick zu behalten, ist nicht immer ganz leicht. Umso hilfreicher ist ein individueller DIY-Geburtstagskalender, denn hier lassen sich alle Geburtstage eintragen. Und damit Sie nicht jedes Jahr aufs Neue alle Eintragungen vornehmen müssen, verwenden Sie am besten einen wiederverwendbaren Kalender – der liefert heute genauso wie in fünf oder zehn Jahren noch alle Geburtstagsdaten gleichsam zuverlässig.

Wenn Sie einen DIY-Geburtstagskalender besonders individuell und einzigartig gestalten möchten, haben wir eine Idee für Sie: Nutzen Sie die freie Fläche auf unseren Kalendern doch einfach, um hier kleine Bilder oder Erinnerungen aufzukleben, die Sie mit den Geburtstagskindern aus den entsprechenden Monaten verbinden. Das können Fotos genauso sein wie Visitenkarten, ein kleiner Brief, eine Haarlocke oder eine Muschel, die Sie beim gemeinsamen Urlaub aufgesammelt haben. So wird der DIY-Geburtstagskalender noch persönlicher und lässt sich stetig erweitern, wenn neue Geburtstage eingetragen werden.

Stickkalender selbst gestalten

Stickkalender sind die idealen DIY-Kalender für alle, die gern mit Nadel und Garn ans Werk gehen. Bei diesen Produkten handelt es sich um komplett zusammengestellte Kalendersets, die bereits alles enthalten, was Sie zum Basteln brauchen: Sticknadel, Garn, die Kalenderblätter und natürlich eine Anleitung sind inklusive. Gestalten Sie den Stickkalender für sich selbst oder machen Sie einem begeisterten Handarbeitsfan damit eine Freude. Die abwechslungsreichen Motive garantieren viel Spaß beim Sticken und der fertige Kalender ist für die dekorative Wandgestaltung optimal.

Noch mehr kreative Kalender-Bastelideen: Tipps zur Gestaltung von DIY-Kalendern

Wenn Sie einen eigenen DIY-Kalender basteln möchten, benötigen Sie nur unsere Blanko-Kalender, passende Bastelmaterialien und schon kann es losgehen. Damit das Ergebnis am Ende genauso aussieht, wie Sie es sich vorgestellt haben, liefern wir Ihnen noch ein paar zusätzliche Tipps.

Unsere DIY-Kalender mit schwarzem Untergrund sind hervorragend geeignet für Verzierungen mit goldenen oder silberfarbenen Stiften und Markern. Diese Farben heben sich besonders gut ab – noch auffälliger wird es mit Glitzereffekten. Auch Pailletten oder Strasssteinchen verleihen dunklen DIY-Kalenderseiten einen extravaganten Look. Ein weiterer kleiner Kniff, mit dem Sie Ihre Kunstwerke auf dem DIY-Kalender optimal in Szene setzen: Verpassen Sie Fotos und Bildern einen Rahmen. Diesen basteln Sie einfach aus farbigem Tonkarton oder Motivpapier – so stechen die Highlights noch stärker hervor.

Auf hellen Kalenderseiten wirken farbenprächtige Fotos für sich – einen zusätzlichen Rahmen brauchen sie nicht unbedingt. Mit Tapes wie Washi Tape oder Mirror Tape sowie Stickern kreieren Sie im Handumdrehen individuelle Looks auf jeder einzelnen Seite. Auch kleine Skizzen, Botschaften oder Schriftzüge im Handlettering-Style sehen großartig aus. Beachten Sie jedoch: Weniger ist manchmal mehr. Entsprechend kann es sich lohnen, die Seiten im DIY-Kalender nicht komplett zu bekleben – Freiräume helfen dem Auge dabei, zu fokussieren, und lassen das Gezeigte noch eindrucksvoller wirken.

DIY-Kalender kaufen: Viele Designs und Ideen für persönliche Jahreskalender

Sie möchten Ordnung in Ihre Terminplanung bringen, suchen noch nach einer kreativen Idee für die Wandgestaltung in Ihrem Zuhause oder brauchen ein ausgefallenes Geschenk für einen lieben Menschen? Mit DIY-Kalendern liegen Sie garantiert immer richtig. Entdecken Sie unsere stetig wachsende Auswahl und verwirklichen Sie sich und Ihre Ideen.

DIY-Kalender: Kreative Geburtstags- und Fotokalender gestalten Mit einem DIY-Kalender sorgen Sie dafür, dass wichtige Termine garantiert nie wieder vergessen werden. Ob als... mehr erfahren »
Fenster schließen
DIY Kalender

DIY-Kalender: Kreative Geburtstags- und Fotokalender gestalten

Mit einem DIY-Kalender sorgen Sie dafür, dass wichtige Termine garantiert nie wieder vergessen werden. Ob als DIY-Geburtstagskalender, in dem Sie die Geburtstage von Familienmitgliedern und Freunden eintragen, oder als DIY-Familienplaner für alle Termine, die im Alltag anstehen – unsere DIY-Kalender bilden die perfekte Basis für Ihre kreativen Gestaltungsideen. Entscheiden Sie sich einfach für das passende Modell und schon kann es losgehen: Mit Fotos, Bastelmaterial, kleinen Erinnerungsstücken oder lustigen Sprüchen verzieren Sie jedes Kalenderblatt ganz individuell. Ideal zum Verschenken oder Selbstbehalten.

DIY-Kalender: Warum sind DIY-Kalender so beliebt?

Kalender bringen uns termingerecht durchs Jahr. Dabei gibt es jeden Monat ein neues Motiv zu entdecken. Noch spannender wird es, wenn Sie die einzelnen Kalenderblätter selbst gestalten – so präsentiert sich der fertige DIY-Kalender auf jeder einzelnen Seite voll und ganz nach Ihrem Geschmack. Die Individualisierung garantiert aber nicht nur Ihnen Freude: Insbesondere als Familienkalender sind DIY-Kalender hervorragend geeignet. Schließlich bekommt hier jedes Familienmitglied die Möglichkeit, sich kreativ auszutoben und selbst zu verwirklichen.

Selfmade-Kalender sind fürs eigene Zuhause ideal – und können auch andere Menschen in Begeisterung versetzen. Entsprechend sind selbstgemachte DIY-Kalender ein prima Geschenk für Eltern, Großeltern, den Partner oder die Partnerin sowie gute Freunde. Bei der Gestaltung können Sie schließlich auf die Design-Vorlieben der Beschenkten eingehen, gemeinsame Erinnerungen wiederaufleben lassen oder einfach nur ein positives Gefühl erwecken. Sie werden sehen – wenn Sie einen liebevoll gestalteten DIY-Kalender verschenken, werden auch die Beschenkten sich Termine deutlich besser merken können.

Wiederverwendbare Kalender und Co.: Welche DIY-Kalender gibt es?

In unserem Sortiment entdecken Sie eine große Auswahl an verschiedenen DIY-Kalendern, die Sie nach Ihren eigenen Vorlieben gestalten können. Von klassischen Exemplaren für das nächste Jahr bis hin zu wiederverwendbaren Kalendern, die Sie jedes Jahr aufs Neue benutzen können, haben wir an alles gedacht. Darüber hinaus präsentieren wir Ihnen DIY-Kalender als Wandkalender in verschiedenen Größen sowie als Familienplaner mit extra viel Platz. Ein besonderes Highlight für alle Handarbeitsfans sind die DIY-Kalender zum Besticken.

Ideen für selbstgestaltete Kalender – von DIY-Fotokalender bis DIY-Geburtstagskalender

Sie sind auf der Suche nach Kalender-Bastelideen und wünschen sich kreativen Input, um einen eigenen DIY-Fotokalender oder einen Geburtstagskalender im DIY-Style zu basteln? In unseren Anleitungen finden Sie jede Menge Inspirationen. Weitere anregende Ideen liefern wir Ihnen direkt hier.

Fotokalender selbst gestalten

Fotos wecken Emotionen, lassen Erinnerungen wieder aufleben und bringen uns zum Lächeln – was könnte es also Schöneres geben, als beim täglichen Blick auf den Kalender mit einem ausdrucksvollen Foto begrüßt zu werden? Ganz klar: Wenn nicht nur eines, sondern gleich mehrere Fotos auf dem Kalenderblatt zu sehen sind. Je nachdem, für welchen Blanko-Kalender und welches Foto-Format Sie sich entscheiden, haben auf den einzelnen Seiten gleich mehrere Schnappschüsse, Portraits und Co. Platz. Diese lassen sich kinderleicht mit Bastelkleber oder Fotoecken befestigen – und schon ist der selbstgemachte Fotokalender im DIY-Style fertig.

Tipp: Welche Fotos Sie für Ihren DIY-Kalender verwenden, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Besonders gut geeignet, sind emotionale Bilder, die fröhlich stimmen, zum Träumen anregen oder Erinnerungen wachrufen. Schnappschüsse aus dem letzten Urlaub, von der Familienfeier, dem Ausflug mit den Freunden oder dem eigenen Haustier sind typische Beispiele für beliebte Fotos im DIY-Kalender.

Geburtstagskalender selbst gestalten

Mamas Geburtstag ist im Mai und die nette Arbeitskollegin aus der Buchhaltung hat im März Geburtstag – oder war es doch im April? Bei Geburtstagen den Überblick zu behalten, ist nicht immer ganz leicht. Umso hilfreicher ist ein individueller DIY-Geburtstagskalender, denn hier lassen sich alle Geburtstage eintragen. Und damit Sie nicht jedes Jahr aufs Neue alle Eintragungen vornehmen müssen, verwenden Sie am besten einen wiederverwendbaren Kalender – der liefert heute genauso wie in fünf oder zehn Jahren noch alle Geburtstagsdaten gleichsam zuverlässig.

Wenn Sie einen DIY-Geburtstagskalender besonders individuell und einzigartig gestalten möchten, haben wir eine Idee für Sie: Nutzen Sie die freie Fläche auf unseren Kalendern doch einfach, um hier kleine Bilder oder Erinnerungen aufzukleben, die Sie mit den Geburtstagskindern aus den entsprechenden Monaten verbinden. Das können Fotos genauso sein wie Visitenkarten, ein kleiner Brief, eine Haarlocke oder eine Muschel, die Sie beim gemeinsamen Urlaub aufgesammelt haben. So wird der DIY-Geburtstagskalender noch persönlicher und lässt sich stetig erweitern, wenn neue Geburtstage eingetragen werden.

Stickkalender selbst gestalten

Stickkalender sind die idealen DIY-Kalender für alle, die gern mit Nadel und Garn ans Werk gehen. Bei diesen Produkten handelt es sich um komplett zusammengestellte Kalendersets, die bereits alles enthalten, was Sie zum Basteln brauchen: Sticknadel, Garn, die Kalenderblätter und natürlich eine Anleitung sind inklusive. Gestalten Sie den Stickkalender für sich selbst oder machen Sie einem begeisterten Handarbeitsfan damit eine Freude. Die abwechslungsreichen Motive garantieren viel Spaß beim Sticken und der fertige Kalender ist für die dekorative Wandgestaltung optimal.

Noch mehr kreative Kalender-Bastelideen: Tipps zur Gestaltung von DIY-Kalendern

Wenn Sie einen eigenen DIY-Kalender basteln möchten, benötigen Sie nur unsere Blanko-Kalender, passende Bastelmaterialien und schon kann es losgehen. Damit das Ergebnis am Ende genauso aussieht, wie Sie es sich vorgestellt haben, liefern wir Ihnen noch ein paar zusätzliche Tipps.

Unsere DIY-Kalender mit schwarzem Untergrund sind hervorragend geeignet für Verzierungen mit goldenen oder silberfarbenen Stiften und Markern. Diese Farben heben sich besonders gut ab – noch auffälliger wird es mit Glitzereffekten. Auch Pailletten oder Strasssteinchen verleihen dunklen DIY-Kalenderseiten einen extravaganten Look. Ein weiterer kleiner Kniff, mit dem Sie Ihre Kunstwerke auf dem DIY-Kalender optimal in Szene setzen: Verpassen Sie Fotos und Bildern einen Rahmen. Diesen basteln Sie einfach aus farbigem Tonkarton oder Motivpapier – so stechen die Highlights noch stärker hervor.

Auf hellen Kalenderseiten wirken farbenprächtige Fotos für sich – einen zusätzlichen Rahmen brauchen sie nicht unbedingt. Mit Tapes wie Washi Tape oder Mirror Tape sowie Stickern kreieren Sie im Handumdrehen individuelle Looks auf jeder einzelnen Seite. Auch kleine Skizzen, Botschaften oder Schriftzüge im Handlettering-Style sehen großartig aus. Beachten Sie jedoch: Weniger ist manchmal mehr. Entsprechend kann es sich lohnen, die Seiten im DIY-Kalender nicht komplett zu bekleben – Freiräume helfen dem Auge dabei, zu fokussieren, und lassen das Gezeigte noch eindrucksvoller wirken.

DIY-Kalender kaufen: Viele Designs und Ideen für persönliche Jahreskalender

Sie möchten Ordnung in Ihre Terminplanung bringen, suchen noch nach einer kreativen Idee für die Wandgestaltung in Ihrem Zuhause oder brauchen ein ausgefallenes Geschenk für einen lieben Menschen? Mit DIY-Kalendern liegen Sie garantiert immer richtig. Entdecken Sie unsere stetig wachsende Auswahl und verwirklichen Sie sich und Ihre Ideen.

Zuletzt angesehen