Versandkostenfrei ab 29,99 €
Schnelle Lieferung
Große Produktauswahl
kostenlose DIY Anleitungen
Versandkostenfrei ab 29,99 €
Schnelle Lieferung
Große Produktauswahl
Versandkostenfrei ab 29,99 €
Schnelle Lieferung

Sticken

Sticken mit Rico Design: Hochwertige Produkte rund ums Sticken

Sticken gehört seit jeher zu den beliebtesten Handarbeitstechniken, hat sich in den letzten Jahren jedoch zum regelrechten DIY-Trend entwickelt. Warum Sticken so angesagt ist? Dafür gibt es viele Gründe: Weil Sticken einfach jeder lernen kann, die Technik schier unendliche Möglichkeiten zur kreativen Entfaltung bietet und weil man sogar bei komplexen Stickbildern rasch Erfolge sieht. Ob Sie sich für das Sticken für Anfänger interessieren, Stoff zum Sticken suchen oder anderes Stickmaterial und -zubehör kaufen wollen – hier bei Rico Design sind Sie immer genau richtig, wenn es um kreative Hobbys und DIY-Trends geht. Bei uns entdecken Sie alles rund ums Sticken – von Sticktwist und Nadeln bis hin zu ausgefallenen Stick-Anleitungen. Da findet garantiert jeder Inspirationen für tolle Stick-Ideen.

Sticken lernen: Wie funktioniert Sticken?

Das Sticken ist eine Handarbeitstechnik, die früh in der Menschheitsgeschichte kultiviert wurde. So kannten schon die Ägypter, die Inder und die Griechen ebenso wie die Römer und die Chinesen die Kunst zu sticken und verdelten vor allem kostbare Gewänder mit wahren Stickerei-Kunstwerken. Dabei ist das Prinzip des Stickens eigentlich recht simpel: Ein Trägerstoff wird mithilfe von durchgezogenen bzw. aufgenähten Fäden verziert. Dafür kommen zahlreiche mehr oder weniger aufwändige Techniken und Stickstiche in Frage. Manch ein DIY-Freund stickt am liebsten per Hand, während andere vorzugsweise mit einer Stickmaschine oder einer Nähmaschine mit integriertem Stickprogramm arbeiten. Wofür auch immer Sie sich entscheiden: Wenn Sie das Sticken lernen wollen oder auf der Suche nach hochwertigem Stickzubehör für das nächste Projekt sind, werden Sie bei uns fündig.

Sticken für Anfänger: Was braucht man zum Sticken?

Sticken ist ein Hobby, bei dem Sie mit recht wenig Material eindrucksvolle Kunstwerke erschaffen können. Wenn Sie von Hand sticken möchten, brauchen Sie nur das folgende Stickmaterial bzw. Stickzubehör:

  • Stoff zum Sticken
  • Stickrahmen oder Stickring
  • Sticknadel
  • Stickgarn bzw. Sticktwist
  • Stickvorlage
  • Schere, Stift und evtl. Lineal

Alles, was Sie zum Sticken an Zubehör benötigen, bekommen Sie in unserem Shop. Wir präsentieren Ihnen eine Auswahl hochwertiger Stoffe, die sich perfekt fürs Sticken eignen. Auch in puncto Stickgarn bzw. Sticktwist halten wir für Sie erstklassige Garne in allen Farben des Regenbogens bereit. Sie müssen sich nur entscheiden, welche Farben Sie für Ihre individuelle Stickidee brauchen. Sie wissen noch nicht genau, welches Stickbild Sie gern auf einen Kissenbezug, eine Tasche oder eine Tischdecke sticken wollen? Dann schauen Sie sich doch einmal bei unseren vorgezeichneten Stickpackungen um. Dort finden Sie nicht nur zahlreiche Inspirationen für Stickmuster und -motive, sondern können praktische Sticken-für-Anfänger-Sets bestellen. In diesen Stick-Sets ist bereits alles enthalten, was Sie fürs Sticken Lernen an Material und Co. brauchen. Sie haben noch genügend Garne und Stoffe zum Sticken zuhause, brauchen aber trotzdem ein paar neue Ideen für Stickbilder zum Selbersticken? Dann sind unsere Bücher eine hervorragende Inspirationsquelle für Sie: Darin werden viele abwechslungsreiche Stickbilder und -motive in allen denkbaren Stilrichtungen vorgestellt – von Blumen- und Tiermotiven bis hin zu abstrakten Formen und Figuren.

Stoffe zum Sticken: Worauf kann man sticken?

Wenn Sie sich ein Stick-Set für Erwachsene oder Kinder bestellen, brauchen Sie sich um Stoffe, Garne und Co. keine Gedanken zu machen. Denn ob gezählter Kreuzstich oder eine andere Sticktechnik – alles, was Sie zum Sticken benötigen, ist im Stick-Set enthalten. Wenn Sie auf ein solches Stick-Set jedoch verzichten und lieber komplett frei ans Werk gehen wollen, sollten Sie bei der Auswahl der Stoffe zum Sticken ein paar grundsätzliche Hinweise beachten. Theoretisch lässt sich eigentlich jede Art von Stoff – ob Baumwolle als Meterware, Jersey oder Samt – besticken. Allerdings wird Ihnen die Arbeit bei einigen Stoffen leichter von der Hand gehen als bei anderen. So empfehlen sich gerade bei den ersten Stickbildern zum Selbersticken Stoffe, die auszählbar sind. Bei solchen auszählbaren Stoffen ist eine ganz klare Gewebestruktur zu erkennen: Die Fäden sind wie kleine Kreuze oder Kästchen gleichmäßig übereinandergelegt. Auf diese Weise können die Löcher perfekt abgezählt werden und es lassen sich angenehm gleichmäßige Strickbilder zaubern. Anfänger greifen beim Sticken deshalb besonders häufig zu Stramin. Hierbei handelt es sich um einen sehr gut zählbaren Stoff, der mitunter sogar auf andere Stoffe geheftet wird, wenn diese keine gut sichtbare Struktur besitzen. Daneben gibt es aber noch viele weitere Hilfsmittel, die auch bei sehr fein oder unregelmäßig gewebten Stoffen das Sticken erleichtern können. Wichtige Tipps zu diesem und vielen weiteren Themen finden sich in unseren Büchern rund ums Sticken für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Stickmuster umsetzen: Welche Stiche gibt es beim Sticken? 

Das Sticken ist ein überaus vielseitiges Hobby, bei dem sich Anfänger wie Profis gleichermaßen kreativ austoben können. Die richtige Technik benötigen Sie hierfür aber trotzdem. So stehen Ihnen zum Beispiel viele verschiedene Stickarten bzw. Stickstiche zur Verfügung. Neben dem gezählten Kreuzstich sind das unter anderem:

  • Rückstich
  • Knotenstich
  • Plattstich
  • Vorstich
  • Margeritenstich
  • Wabenstich
  • Stielstich
  • Rosenstich
  • Grätenstich
  • Federstich
  • und viele weitere

Manch einer dieser Stickstiche kommt recht häufig vor, andere wiederum sind eher selten. Grundsätzlich ist die Wahl des Stickstichs aber natürlich davon abhängig, für welches Stickmuster Sie sich entscheiden. Je raffinierter das fertige Stickbild aussehen soll, umso komplizierter sind bisweilen die Stickstiche. Doch keine Sorge: In unseren Stick-Sets für Anfänger werden meist nur Basis-Sticktechniken angewendet und diese werden selbstverständlich ausführlich erläutert. Je weiter Sie allerdings in der Kunst des Stickens voranschreiten, umso mehr werden Sie sich auch für andere Variationen interessieren, um Ihren Stick-Horizont regelmäßig zu erweitern. Übrigens: Beim Sticken können Sie außer Stickgarn und Stoffen noch viele weitere kreative Materialien verwenden. So lassen sich beispielsweise Pailletten, Perlen oder kleine Schmucksteine aufsticken, die Ihren Stickbildern noch mehr Charme und Individualität verleihen.

Stickbilder zum Selbersticken: Welche Stickmotive sind besonders beliebt?

Wenn es um Stickbilder zum Selbersticken geht, ist die Liste der möglichen Motive praktisch unendlich lang. Schließlich gibt es kein Stickbild, das Sie mit der richtigen Technik und dem passenden Material nicht auf einen geeigneten Stoff auftragen könnten. Ihrer Fantasie können Sie dabei unbeschränkt freien Lauf lassen. Besonders beliebt sind die folgenden Stickbilder und Stickmuster:

  • Blumen und Pflanzen
  • Tiere
  • Jahreszeitenmotive
  • abstrakte Formen
  • Landschaften
  • Sprichwörter und Lebensmottos
  • und viele weitere mehr

Ob Sie noch ein besticktes Willkommensschild für Ihren Wohnungsflur suchen, ein Wandbild fürs Wohnzimmer mit floralen Motiven sticken wollen oder eine Tischdecke mit Weihnachtssymbolen wie Tannenbäumen und Christbaumkugeln für das Dinner am Heiligen Abend gestalten möchten – all diese Ideen lassen sich optimal mit der Kunst des Stickens umsetzen. Alles, was Sie brauchen, ist das richtige Stickmaterial und etwas Inspiration. Entscheiden Sie sich für eine Stickvorlage oder zeichnen Sie Ihr Stickbild selbst frei Hand auf dem Stoff vor. Unser Tipp: Beginnen Sie zunächst mit eher einfachen Motiven und Stickmustern, bevor Sie sich komplexen Bildern mit Farbschattierungen und Co. zuwenden. Diese eignen sich übrigens nicht nur als Verschönerung für die eigene Wohnung, sondern geben auch ein prima Geschenk ab – schließlich kommen selbstgemachte Kunstwerke stets von Herzen. 

Zubehör fürs Sticken kaufen: Wo kann man Stick-Sets und Co. kaufen?

Ob Sie fürs Sticken ein Set bestellen und mit Anleitung loslegen möchten oder ob Sie als Profi schon genau wissen, wie Sie raffinierte Stickbilder selber machen – hier bei Rico Design finden Sie das passende Stickmaterial für Ihr DIY-Projekt. Kaufen Sie Stickzubehör und Co. einfach online und lassen Sie sich alles bequem nach Hause liefern. Haben Sie noch Fragen? Unser Kundenservice hilft Ihnen gern weiter

Sticken mit Rico Design: Hochwertige Produkte rund ums Sticken Sticken  gehört seit jeher zu den beliebtesten Handarbeitstechniken, hat sich in den letzten Jahren jedoch zum regelrechten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sticken

Sticken mit Rico Design: Hochwertige Produkte rund ums Sticken

Sticken gehört seit jeher zu den beliebtesten Handarbeitstechniken, hat sich in den letzten Jahren jedoch zum regelrechten DIY-Trend entwickelt. Warum Sticken so angesagt ist? Dafür gibt es viele Gründe: Weil Sticken einfach jeder lernen kann, die Technik schier unendliche Möglichkeiten zur kreativen Entfaltung bietet und weil man sogar bei komplexen Stickbildern rasch Erfolge sieht. Ob Sie sich für das Sticken für Anfänger interessieren, Stoff zum Sticken suchen oder anderes Stickmaterial und -zubehör kaufen wollen – hier bei Rico Design sind Sie immer genau richtig, wenn es um kreative Hobbys und DIY-Trends geht. Bei uns entdecken Sie alles rund ums Sticken – von Sticktwist und Nadeln bis hin zu ausgefallenen Stick-Anleitungen. Da findet garantiert jeder Inspirationen für tolle Stick-Ideen.

Sticken lernen: Wie funktioniert Sticken?

Das Sticken ist eine Handarbeitstechnik, die früh in der Menschheitsgeschichte kultiviert wurde. So kannten schon die Ägypter, die Inder und die Griechen ebenso wie die Römer und die Chinesen die Kunst zu sticken und verdelten vor allem kostbare Gewänder mit wahren Stickerei-Kunstwerken. Dabei ist das Prinzip des Stickens eigentlich recht simpel: Ein Trägerstoff wird mithilfe von durchgezogenen bzw. aufgenähten Fäden verziert. Dafür kommen zahlreiche mehr oder weniger aufwändige Techniken und Stickstiche in Frage. Manch ein DIY-Freund stickt am liebsten per Hand, während andere vorzugsweise mit einer Stickmaschine oder einer Nähmaschine mit integriertem Stickprogramm arbeiten. Wofür auch immer Sie sich entscheiden: Wenn Sie das Sticken lernen wollen oder auf der Suche nach hochwertigem Stickzubehör für das nächste Projekt sind, werden Sie bei uns fündig.

Sticken für Anfänger: Was braucht man zum Sticken?

Sticken ist ein Hobby, bei dem Sie mit recht wenig Material eindrucksvolle Kunstwerke erschaffen können. Wenn Sie von Hand sticken möchten, brauchen Sie nur das folgende Stickmaterial bzw. Stickzubehör:

  • Stoff zum Sticken
  • Stickrahmen oder Stickring
  • Sticknadel
  • Stickgarn bzw. Sticktwist
  • Stickvorlage
  • Schere, Stift und evtl. Lineal

Alles, was Sie zum Sticken an Zubehör benötigen, bekommen Sie in unserem Shop. Wir präsentieren Ihnen eine Auswahl hochwertiger Stoffe, die sich perfekt fürs Sticken eignen. Auch in puncto Stickgarn bzw. Sticktwist halten wir für Sie erstklassige Garne in allen Farben des Regenbogens bereit. Sie müssen sich nur entscheiden, welche Farben Sie für Ihre individuelle Stickidee brauchen. Sie wissen noch nicht genau, welches Stickbild Sie gern auf einen Kissenbezug, eine Tasche oder eine Tischdecke sticken wollen? Dann schauen Sie sich doch einmal bei unseren vorgezeichneten Stickpackungen um. Dort finden Sie nicht nur zahlreiche Inspirationen für Stickmuster und -motive, sondern können praktische Sticken-für-Anfänger-Sets bestellen. In diesen Stick-Sets ist bereits alles enthalten, was Sie fürs Sticken Lernen an Material und Co. brauchen. Sie haben noch genügend Garne und Stoffe zum Sticken zuhause, brauchen aber trotzdem ein paar neue Ideen für Stickbilder zum Selbersticken? Dann sind unsere Bücher eine hervorragende Inspirationsquelle für Sie: Darin werden viele abwechslungsreiche Stickbilder und -motive in allen denkbaren Stilrichtungen vorgestellt – von Blumen- und Tiermotiven bis hin zu abstrakten Formen und Figuren.

Stoffe zum Sticken: Worauf kann man sticken?

Wenn Sie sich ein Stick-Set für Erwachsene oder Kinder bestellen, brauchen Sie sich um Stoffe, Garne und Co. keine Gedanken zu machen. Denn ob gezählter Kreuzstich oder eine andere Sticktechnik – alles, was Sie zum Sticken benötigen, ist im Stick-Set enthalten. Wenn Sie auf ein solches Stick-Set jedoch verzichten und lieber komplett frei ans Werk gehen wollen, sollten Sie bei der Auswahl der Stoffe zum Sticken ein paar grundsätzliche Hinweise beachten. Theoretisch lässt sich eigentlich jede Art von Stoff – ob Baumwolle als Meterware, Jersey oder Samt – besticken. Allerdings wird Ihnen die Arbeit bei einigen Stoffen leichter von der Hand gehen als bei anderen. So empfehlen sich gerade bei den ersten Stickbildern zum Selbersticken Stoffe, die auszählbar sind. Bei solchen auszählbaren Stoffen ist eine ganz klare Gewebestruktur zu erkennen: Die Fäden sind wie kleine Kreuze oder Kästchen gleichmäßig übereinandergelegt. Auf diese Weise können die Löcher perfekt abgezählt werden und es lassen sich angenehm gleichmäßige Strickbilder zaubern. Anfänger greifen beim Sticken deshalb besonders häufig zu Stramin. Hierbei handelt es sich um einen sehr gut zählbaren Stoff, der mitunter sogar auf andere Stoffe geheftet wird, wenn diese keine gut sichtbare Struktur besitzen. Daneben gibt es aber noch viele weitere Hilfsmittel, die auch bei sehr fein oder unregelmäßig gewebten Stoffen das Sticken erleichtern können. Wichtige Tipps zu diesem und vielen weiteren Themen finden sich in unseren Büchern rund ums Sticken für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Stickmuster umsetzen: Welche Stiche gibt es beim Sticken? 

Das Sticken ist ein überaus vielseitiges Hobby, bei dem sich Anfänger wie Profis gleichermaßen kreativ austoben können. Die richtige Technik benötigen Sie hierfür aber trotzdem. So stehen Ihnen zum Beispiel viele verschiedene Stickarten bzw. Stickstiche zur Verfügung. Neben dem gezählten Kreuzstich sind das unter anderem:

  • Rückstich
  • Knotenstich
  • Plattstich
  • Vorstich
  • Margeritenstich
  • Wabenstich
  • Stielstich
  • Rosenstich
  • Grätenstich
  • Federstich
  • und viele weitere

Manch einer dieser Stickstiche kommt recht häufig vor, andere wiederum sind eher selten. Grundsätzlich ist die Wahl des Stickstichs aber natürlich davon abhängig, für welches Stickmuster Sie sich entscheiden. Je raffinierter das fertige Stickbild aussehen soll, umso komplizierter sind bisweilen die Stickstiche. Doch keine Sorge: In unseren Stick-Sets für Anfänger werden meist nur Basis-Sticktechniken angewendet und diese werden selbstverständlich ausführlich erläutert. Je weiter Sie allerdings in der Kunst des Stickens voranschreiten, umso mehr werden Sie sich auch für andere Variationen interessieren, um Ihren Stick-Horizont regelmäßig zu erweitern. Übrigens: Beim Sticken können Sie außer Stickgarn und Stoffen noch viele weitere kreative Materialien verwenden. So lassen sich beispielsweise Pailletten, Perlen oder kleine Schmucksteine aufsticken, die Ihren Stickbildern noch mehr Charme und Individualität verleihen.

Stickbilder zum Selbersticken: Welche Stickmotive sind besonders beliebt?

Wenn es um Stickbilder zum Selbersticken geht, ist die Liste der möglichen Motive praktisch unendlich lang. Schließlich gibt es kein Stickbild, das Sie mit der richtigen Technik und dem passenden Material nicht auf einen geeigneten Stoff auftragen könnten. Ihrer Fantasie können Sie dabei unbeschränkt freien Lauf lassen. Besonders beliebt sind die folgenden Stickbilder und Stickmuster:

  • Blumen und Pflanzen
  • Tiere
  • Jahreszeitenmotive
  • abstrakte Formen
  • Landschaften
  • Sprichwörter und Lebensmottos
  • und viele weitere mehr

Ob Sie noch ein besticktes Willkommensschild für Ihren Wohnungsflur suchen, ein Wandbild fürs Wohnzimmer mit floralen Motiven sticken wollen oder eine Tischdecke mit Weihnachtssymbolen wie Tannenbäumen und Christbaumkugeln für das Dinner am Heiligen Abend gestalten möchten – all diese Ideen lassen sich optimal mit der Kunst des Stickens umsetzen. Alles, was Sie brauchen, ist das richtige Stickmaterial und etwas Inspiration. Entscheiden Sie sich für eine Stickvorlage oder zeichnen Sie Ihr Stickbild selbst frei Hand auf dem Stoff vor. Unser Tipp: Beginnen Sie zunächst mit eher einfachen Motiven und Stickmustern, bevor Sie sich komplexen Bildern mit Farbschattierungen und Co. zuwenden. Diese eignen sich übrigens nicht nur als Verschönerung für die eigene Wohnung, sondern geben auch ein prima Geschenk ab – schließlich kommen selbstgemachte Kunstwerke stets von Herzen. 

Zubehör fürs Sticken kaufen: Wo kann man Stick-Sets und Co. kaufen?

Ob Sie fürs Sticken ein Set bestellen und mit Anleitung loslegen möchten oder ob Sie als Profi schon genau wissen, wie Sie raffinierte Stickbilder selber machen – hier bei Rico Design finden Sie das passende Stickmaterial für Ihr DIY-Projekt. Kaufen Sie Stickzubehör und Co. einfach online und lassen Sie sich alles bequem nach Hause liefern. Haben Sie noch Fragen? Unser Kundenservice hilft Ihnen gern weiter

Zuletzt angesehen